Interreg4a

Tourismus, Mensch und Natur

Aktivitäten im Projekt Tourismus, Mensch, Natur. Quelle: TMN.
Aktivitäten im Projekt Tourismus, Mensch, Natur. Quelle: TMN.

Projektbeschreibung
Ziel des Projektes ist, die Region als modernes Urlaubsland zu positionieren und durch den Tourismus ein breites öffentliches Verständnis für die Bedeutung der Beziehungen des Menschen zur umgebenden Natur zu fördern. Durch eine enge Zusammenarbeit zwischen fünf naturwissenschaftlichen Erlebniszentren und drei Universitäten soll die Entwicklung neuer Erlebnisprodukte im Themenbereich Mensch-Natur und deren gemeinsame Vermarktung sowie wissenschaftlich basierte Erfahrungserfassung, Wissenstransfer und Evaluierung umgesetzt werden. Darüber hinaus sollen auch weitere Tourismusorganisationen – hierunter Syddansk Turisme und Tourismus Agentur Schleswig-Holstein – eingebunden werden, um die Implementierung der Projektergebnisse in der gesamten Region zu fördern.

Aktivitäten
Das Projekt hat Ausstellungsprodukte – mobile Module – entwickelt, die zwischen den beteiligten Erlebniscentern ausgetauscht werden und künftig auch an Verkehrszentren, Einkaufzentren usw. aufgestellt werden können.  Die Projektpartner haben dazu  ein  „Back-drop“ entwickelt, welches zusammen mit den Modulen ausgestellt wird. Dieses Back-Drop informiert über das Projekt und die Themen mit denen sich das Projekt beschäftigt. Die Module wurden am 16. April 2013 bei einer Eröffnungsausstellung im Rahmen der Phänomenta vorgestellt. An der Eröffnung nahmen die teilnehmenden Projektpartner, eingeladenen Interessenten, die Presse sowie die INTERREG-Administration teil. Bei dem Projektpartner Arche Warder wurde die Fertigung und die Aufstellung des „Back-Drop“ bei der offiziellen Eröffnung am 12. Juni präsentiert. Des Weiteren hat das Projekt im Berichtsjahr einen Fragebogen entwickelt, dessen Ziel es ist, die Eindrücke der Besucher zu den Modulen auf den Science-Zentren zu sammeln.
Das Projekt schreibt zur Zeit an einem Buch, welches die Relation zwischen den Menschen und der umgebenen Natur in der Region widerspiegelt. Das Buch wird kostenlos zur Verfügung gestellt und soll dazu beitragen, Netzwerke in der Region zu knüpfen . Es enthält dabei auch Beiträge von Touristenzentren, z.B. „Vadehavscenteret“, die nicht Teil des Projektes sind aber kostenlos zum Buch beitragen.  Die Netzwerksarbeit des Projektes zwischen den Science Zentren und den Tourismus-Organisationen funktioniert gut und resultierte in einer Vereinbarung, dass die Science-Zentren und Tourismus-Organisation in die gegenseitige Planung der kommenden Saison mit einbezogen werden.
Im Laufe von 2013 hat das Buch eine Reihe von Initiativen zur Öffentlichkeitsarbeit abgehalten, wie z.B. öffentliche Vorträge und Debatten, Ausstellungen außerhalb der Erlebniszentren sowie Ausbildungsmaßnahmen. Außerdem ist das Projekt dabei interaktive Maßnahmen auf der Homepage des Projektes und eine Facebook-Seite einzurichten, die im Laufe des Jahres 2014 weiterentwickelt bzw. eingerichtet wird.

Homepage
https://tmn-project.eu/

Facebook
httpss://www.facebook.com/tourismmannature?fref=ts


Siden er sidst opdateret 10-11-2015

Fakten

Leadpartner
Flag DK Syddansk Universitet: Center for Naturvidenskabernes og Matematikkens Didaktik

Projektpartner
Flag DK Fjord og Bælt Centret
Flag DK Naturama
Flag DE Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), Forschungs- und Technologiezentrum Westküste
Flag DE Flensburg Universität - Institut für Biologie und ihre Didaktik
Flag DE Phänomenta, Flensburg
Flag DE Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum, Landesbetrieb für Küstenschutz Nationalpark und Meeresschutz, Schleswig-Holstein
Flag DE Arche Varder e.V.

Projektperiode
08.03.2011 – 30.06.2015

Budget
1.331.219 €

Tilskud
865.093 €