Interreg4a

Unter Nachbarn

 Quelle: Unter Nachbarn.
Quelle: Unter Nachbarn.

Projektbeschreibung
Als Informations- und Vermittlungsprojekt soll hier mit Hilfe von Medienpartnern der Bevölkerung ein größeres Wissen über die Menschen und das Leben auf der jeweils anderen Seite der Grenze vermittelt werden. Die produzierten Artikel und Themenseiten werden neben der Veröffentlichung in Tageszeitungen der Region auch in anderen Medien erscheinen. Es wird eine Webseite erstellt, auf der alle Themenseiten veröffentlicht werden. Hefte mit ausgewählten Artikeln werden herausgegeben und ein grenzüberschreitender Kultur- und Veranstaltungskalender aufgebaut, der den Bürgern einen ständigen Überblick über die aktuellen Kulturarrangements in der Grenzregion gibt.

Aktivitäten und Ergebnisse
Das Projekt hat durch seine Aktivitäten regelmäßig Impulse für Verständnis und grenzübergreifendes Zusammenleben gegeben und seine Projektziele erreicht. Die Themen, die in den Artikeln behandelt wurden, kamen aus allen Kategorien und Branchen und haben vom Alltagsleben der Deutschen und Dänen im Grenzland berichtet. Durch enge Zusammenarbeit mit anderen INTERREG 4A-Projekten wie beispielsweise KulturBrücke konnten Ziele und Aufgaben der Projekte verknüpft werden. Zugleich trugen Berichte über diese Projekte zur weiteren Verbreitung des INTERREG-Programms selbst in der öffentlichen Wahrnehmung bei. Auf der zweisprachigen Internetseite wurden die Artikel in beiden Sprachen veröffentlicht und zudem ein Veranstaltungskalender geführt. Als Herausforderung hat sich den Projektpartnern die administrative Arbeit am Projekt gezeigt, wo insbesondere Budgetthemen regelmäßig zu erörtern waren.

Als besondere Ergebnisse können hervorgehoben werden:

  • Stärkung der Zusammenarbeit zwischen deutschen und dänischen Tageszeitungen
  • Berichterstattung über und Zusammenarbeit mit anderen INTERREG-Projekten
  • März 2011: Sonderheft mit Auswahl von Best-of-Artikeln, das kostenlos an Vereine, Institutionen, Bibliotheken und Museen verteilt wurde.

Die externe Evaluierung des Instituts für Grenzregionsforschung (SDU) bewertet das Projekt daher auch „als ein wichtiges und sinnvolles Projekt (…), durch dessen Mediennetzwerk Informationen über die Grenze hinweg vermittelt werden. Dies trägt zum Abbau der Informationsbarriere bei sowie zur kulturellen und funktionalen Integration der Region Sønderjylland-Schleswig.“

Die Projektpartner setzen ihre Zusammenarbeit nach Abschluss des INTERREG-Projekts fort.

Homepage
www.unternachbarn.de

 


Siden er sidst opdateret 17-8-2015

Fakten

Leadpartner
Flag DK Bund Deutscher Nordschleswiger, Aabenraa

Projektpartnere
Flag DE Sydslesvigsk Forening, Flensburg

Projektperiode
16.10.2008 - 31.08.2011

Gesamtbudget
712.398 €

Davon EU-Zuschuss
463.058 €


Output